Sonntag, 7. Februar 2010



Da ich so gut wie ausschließlich mit der Hand nähe und quilte, dauert es immer etwas länger, bis ich ein neues Stück zeigen kann, vor allem, wenn es ein großes Projekt ist. Diese Woche habe ich hauptsächlich an einem Quilt für Marie, meine Tochter gequiltet, der schon lange in Arbeit ist. Bis Ostern soll er nun endlich fertig werden. Ich zeige Euch hier den aktuellen Stand.

Kommentare:

  1. Der Quilt wird wunderschön. Handgenähte Quilts dauern nun mal etwas länger, sind dafür aber auch etwas ganz Besonderes.
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, liebe Renate. Ja, Du hast Recht, handgenäht dauert etwas länger, aber es ist so schön beruhigend. Und ich habe den ganzen Tag so viel Trubel um mich, dass ich abends nicht die Nähmaschine hören will. Ich liebe die meditativen Bewegungen des Handnähens.

    AntwortenLöschen