Freitag, 28. Mai 2010

Und seit ich wieder da bin, war ich auch fleißig. Beim Challenge der Stickamazonen habe ich mit der letzten Aufgabe auch mein Sonnenkissen fertiggestellt - zumindest das Top. Hier zunächst mal ein Foto der letzten Aufgabe:

















Und dann habe ich noch ein neues Projekt, für das ich schon seit Jahren Batikstoffe sammele und von dem ich schon dachte, es bliebe ein Traum: ich habe einen New York Beauty begonnen. Er soll ziemlich groß werden, da er für die freie Wand über unserem Esstisch bestimmt ist. 5 Blöcke habe ich schon. Es macht riesigen Spaß - ich nähe die Blöcke nach Paper Piecing Methode, aber auf Windelvlies, das kann ich im Stoff drin lassen und muss es nicht rausreißen - das ist ein großer Vorteil, da ich mit der Hand nähe und die Nähte nicht so fest sind wie maschinengenähte.


Kommentare:

  1. Wow, ist das schön geworden!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Du hast den NYB MIT DER HAND genäht? Ich fasse es nicht!!!! Wahnsinn!

    AntwortenLöschen